"Mini" Partikel Engine

Januar 2005
zurück

Mein erster gelungener Versuch einer Partikelsimulation - mittlerweile in der Version 4.0
Wer möchte, kann sich's gerne downloaden und damit etwas herum spielen.

[Download] 1.6 MB
(zip Archiv mit 32bit Programm für Windows)

Neuerungen gegenüber der Version 3.0:

Anbindung der FMOD.DLL (http://www.fmod.org)
MP3 sound loops
Skalierungsänderungen
Bodengitternetz verfügbar

Neuerungen gegenüber der Version 2.0:

Ausweitung der Partikelberechnung auf die z-Achse, analog dazu:
die Kamerasteuerung erfolgt jetzt im 3D Raum, man kann umherlaufen
Statusanzeigen zur aktuellen Position
Orientierungshilfe per Koordinatensystem (Würfel um den Ursprung)

Neuerungen gegenüber der Version 1.0:

die Partikel unterstützen jetzt Mittelpunktrotation und Eigenrotation
es gibt nun 12 verschiedene Partikeltexturen und insgesamt 10 Presets
die Partikelanzahl kann im laufenden Betrieb als Variable geändert werden
FPS Messung wird durchgeführt und angezeigt
MIDI-File Support :) einfach so zum Spass...
Vollbild auf 800 x 600 mit 32bit

Voraussetzung ist ein hardwaregestützter OpenGL Treiber - per Software wird das ganze sonst sehr langsam...

zurück

 

 

zurück